Ein klares Ziel vor Augen

Internationale Markenstrategie für NEVER QUIT!

„Meine Vision ist es, dass mein Lebensmotto zu einer Marke wird, die anderen Mut und Hoffnung gibt und dafür steht, seine Träume zu leben.“, so erklärt Firmengründer Marc Nielsen* sein unternehmerisches Ziel.

Mit NEVER QUIT! hat der ehemalige Profifußballer vor Kurzem eine Fitness- und Lifestyle-Marke auf den Markt gebracht, die mehr ist als ein reines Konsumprodukt. Es geht um die Philosophie dahinter, die aus den Rückschlägen entstanden ist, die Marc Nielsen als ehemaliger Junioren-Nationalspieler erleiden musste. Bedingt durch eine unglückliche Verletzungsserie musste er seine sportliche Karriere mit 28 Jahren beenden und sich aus eigener Kraft ein neues Ziel suchen. Seine Erfahrungen möchte er heute an andere weitergeben – mit einer eigenen Bekleidungslinie sowie als Motivationscoach, Personal- und Athletik-Trainer. Seine Produkte, die er via Online-Shop verkauft, sind für ihn dabei mehr als nur Sportmode. „Sie sind wie eine Rüstung! Wer sie anzieht, wird zum Hoffnungsträger.“

Da Marc Nielsen überzeugt ist, dass sein prägnanter Leitspruch das Potential hat, zur international bekannten Marke zu werden, hat der gelernte Bankkaufmann und International Management-Student von Anfang an auf die ttp Rechtsanwälte gesetzt. „Mir ist bewusst, dass die Marke einer der wichtigsten Vermögenswerte ist – insbesondere im Lifestyle-Bereich. Um NEVER QUIT! rechtlich abzusichern und den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft zu legen, habe ich in den ttp Rechtsanwälten einen kompetenten Partner gefunden.“

Rechtsanwältin Friederike Christiansen, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, hat den Fall begleitet und für das Startup eine internationale Markenstrategie entwickelt. „Vielen erfahrenen Unternehmen fehlt das Bewusstsein, wie wichtig Ihre Marke eigentlich ist. Umso bemerkenswerter finde ich es, dass Marc Nielsen von Anfang an über diesen Aspekt nachgedacht hat.“

Mit der Beratungsleistung ist Marc Nielsen hochzufrieden: „Die ttp Rechtsanwälte haben mir mit ihrem Know-how in Sachen Markenrecht alle strategisch wichtigen Informationen und Fachkompetenzen zur Verfügung gestellt. Es macht Spaß, einen solchen Partner an seiner Seite zu haben, der durch Qualität glänzt und in allen Belangen Rede und Antwort steht.“

Nun hofft er, dass er mit seiner positiven Energie viele Menschen dazu bewegen kann, sich mit NEVER QUIT! zu identifizieren und daraus Motivation für ihre Zukunft zu schöpfen.

Mehr über NEVER QUIT!: www.neverquit.de

*Vor der Darstellung dieses Falls wurde das Einverständnis unseres Mandanten eingeholt, der uns damit von unserer Verschwiegenheitsverpflichtung entbunden hat.

Aktuelles
Widerruf relevant – Haustür-Handwerkerverträge
Auf die Formulierung achten - Rückzahlungsklausel in Fortbildungsvereinbarung
1